Erneuerung Schaltwarte Kläranlage/Innensanierung Betriebsgebäude

Das Betriebsgebäude der Kläranlage Aulendorf wurde innen grundlegend im laufenden Betrieb saniert. Die Raumaufteilung und -nutzung wurde geändert. So wurde der Besprechungsraum verkleinert und das Labor erhielt einen neuen Standort und wurde neu ausgestattet. Die Raumabgrenzung erfolgte über Trockenbauwände. Der Duschraum wurde grundsaniert, wodurch das Betriebspersonal kurze Zeit nicht auf der Kläranlage duschen konnte. Das separate WC wurde bis zur Fertigstellung des Duschraums in Betrieb gehalten und erst anschließend erneuert. Die Decken wurden im kompletten Erdgeschoss mit Gipskarton bekleidet, gespachtelt und gestrichen. Die Dachdämmung und die Fenster wurden erneuert, wodurch deutliche Energieeinsparungen erzielt werden und der Kompfort deutlich gesteigert wurde. Die Türblätter wurden enbenso wie die Küche komplett erneuert. Die Zuleitungen zu den Heizkörpern wurden erneuert und mit voreinstellbaren Thermostatventilen versehen. Außerdem wurde die komplette Elektroinstallation und die Schaltschränke der Schaltwarte erneuert und ein Prozessleitsystem aufgebaut. Die Arbeiten wurden im März 2016 abgeschlossen.

 

Eckdaten:


Auftraggeber:
Betriebswerke Aulendorf

Ansprechpartner:
Frau Pfeiffer

Maßnahmen:
Erneuerung Schaltwarte Kläranlage und Innensanierung Betriebsgebäude im laufenden Betrieb

Aufgaben:
LPH 1 - 8

Baujahr:
2015 - 2016

Größe:
240 m²