In zwei Wochen wird die Station dem Nutzer übergeben. Die restlichen Arbeiten laufen auf Hochtouren. Die Maler sind mit der Umsetzung des Farbkonzeptes fertig, die Bodenleger haben die Flächen belegt und bringen noch die Sockelleisten an. Die Endmontagen für die Installationen laufen und die Schreiner bauen in den Patientenzimmern bereits die Möbel auf. Der Küchenbauer hat begonnen und nächste Woche startet die Gebäudereinigung. Alle packen nochmals kräftig an, damit am 31.01.2018 die Station bezogen werden kann.